GFS
 

Schulen

Gemeinsam für den Sport - die Sport-Sponsoringaktion für Schulen

Die Finanzkürzungen im Schulsektor sind bekannt. Trotzdem ist es von hoher Bedeutung, die sportlichen Aktivitäten im Schulsport wegen finanzieller Beeinträchtigung nicht zu bremsen. Nahezu 60 % aller Jugendlichen werden allein durch den Schulsport zu sportlichen Aktivitäten animiert und haben dadurch die Möglichkeit, sich im nationalen und internationalen Wettbewerb zu beweisen. Die Unterstützung von Sponsoren bedeutet hier die Wegbereitung einer wettbewerbsfähigen und auch gesundheitsorientierten Ausbildung. Sponsoring erweist sich also als optimale Lösung, um die finanzielle Lage der Schulen zu stärken und ihren Schülern optimale Voraussetzungen für einen guten Unterricht zu bieten. Die Schulen bieten ihren Sponsoren aus dem regionalen Umfeld ihr breites Werbeportfolio, getreu dem Motto "Geben und nehmen". Beispiele für die Veröffentlichung von Sponsoren finden Sie am » Ende der Seite.

Ist Ihre Schule an der Möglichkeit des Local Sponsoring interessiert?
Dann rufen Sie uns einfach an - Tel. 07031-2631763



Auszug aus unseren Referenzen:

Ballsponsorenaktion für die Jerg-Ratgeb-Realschule Herrenberg

Hermann Rösch, Fachschaftsvorsitzender Sport
"Im Namen der Fachschaft Sport der Jerg-Ratgeb-Realschule Herrenberg möchte ich mich nach Abschluss der Ballsponsorenaktion für unsere Schule ganz herzlich bei Ihnen bedanken.

Die Aktion war ein äußerst großer Erfolg!

Alle Sportlehrer/innen und alle Schüler/innen der JRS freuen sich sehr über die 130 neuen Bälle, die Sie für unsere Schule von einzelnen Sponsoren gewinnen konnten. Endlich stehen wieder genügend und vor allem qualitativ gute Bälle zur Verfügung. Damit ist eine wichtige Voraussetzung für einen erfolgreichen Sportunterricht erfüllt.

Des Weiteren möchte ich mich bei Ihnen ausdrücklich für die angenehme und problemlose Abwicklung der Sponsorenaktion bedanken. Die anfänglichen "Bedenken" haben sich im Nachhinein als überflüssig erwiesen.

Auf Grund unseres kooperativen Konzepts mit den beiden weiteren Schularten (...) werden auch die Schülerinnen und Schüler dieser Schulen von Ihrem großzügigen Sponsoring profitieren können und somit sagen 2.400 Schülerinnen und Schüler "Herzlichen Dank"."



Die Schule ermöglicht Ihren Sponsoren je nach Möglichkeit folgende Veröffentlichungen:

Pressemitteilung an die Lokalpresse - in der Regel kostenfrei -
Veröffentlichung im Amtsblatt/ Gemeindeblatt
Veröffentlichung am Schwarzen Brett
Veröffentlichung in der Schülerzeitung
Veröffentlichung im Elternbrief
Veröffentlichung auf der Homepage
Veröffentlichung bei Feierlichkeiten (evt. Durchsagen)